Neu: Espresso aus Honduras! Chiapas Espresso “Durrito” ausverkauft!

Der chiapanekische Espresso „Durrito“ ist ausverkauft, erst wieder ab April lieferbar, heißt es. Deswegen gibt es bei uns jetzt eine andere Sorte und zwar den Bio-Espresso „Las Chonas“. Er wird von der Frauen-Kaffeekooperative COMUCAP in Honduras produziert, der Import findet auch wie bei unserem anderen Kaffee und Espresso über das Arbeitskollektiv Cafe-Libertad statt.

Besonders selbstverwaltete Projekte, Kleinbauern und -bäuerinnen können Unterstützung gebrauchen nach den bürgerkriegsähnlichen Auseinandersetzungen um die Entwicklung in Honduras im letzten Jahr. Und die Kämpfe gehen weiter, auch wenn sie nicht mehr in der Presse stehen. Für mehr Rechte und Selbstbestimmung und gegen den Ausverkauf des Landes an (ausländische) Konzerne.

Auf der Cafe Libertad webseite findet ihr weitere Informationen dazu, zu Chiapas und zu allem möglichen rund um Cafe.

Kurzbeschreibung des „Las Chonas“: Milder Hochland-Arabica mit leichter Säure; 250g, gemahlen, kräftige italienische Espressoröstung