Kubas grünes Projekt

Reformierte Landwirtschaft: Ausweitung der Nutzfläche, Fokussierung auf Familienbetriebe, ökologischer Anbau und urbane Gemüseproduktion.
Die Welternährungsorganisation FAO bescheinigt Kuba, seine Nahrungsmittelproduktion seit der Krise der 90er Jahre teilweise verdreifacht zu haben.

Ein spannender jW-Artikel vom 5. Mai 2010 von Peter Clausing

Artikel lesen