Virtuelles Wasser

Tropfen02

Neben Saatgut und Boden ist Wasser das wichtigste Produktionsmittel in der Landwirtschaft. 70% des Frischwassers werden heute weltweit in der Landwirtschaft verbraucht, schreibt der Weltagrarbericht von 2008. Laut einer Studie der EU-Umweltagentur (EEA) werden durchschnittlich 24% des in Europas verbrauchten Wassers in der industriellen Landwirtschaft vergossen. Im trockenen südlichen Europa sind es allerdings 60 bis 80%, die zur Bewässerung der intensiv bewirtschafteten Felder und Gewächshäuser verbraucht werden.
Im Vergleich dazu entfallen laut EEA-Studie „nur“ 21% des europäischen Wasserverbrauchs auf die öffentliche Wasserversorgung und 11% auf die Industrie.
Der extrem hohe Wasserverbrauch spricht grundsätzlich gegen die weitere Ausweitung des industriellen Landwirtschaftsmodells.

Ein Animations-Film Virtuelles Wasser zeigt, wieviel Wasser in einzelnen Produkten drinsteckt.
Und hier mehr Infos zum „Wasser-Fußabdruck“.


1 Antwort auf „Virtuelles Wasser“


  1. 1 Anastasia 10. März 2011 um 16:46 Uhr

    Virtuelles wasser.. Outstanding :)

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.