Bundesweite „Forum Solidarische Ökonomie“

Vom 2.-4. März 2012 findet an der Uni Kassel, das bundesweite „Forum Solidarische Ökonomie – Kultur der Kooperation“ statt!

Es steht in verbindung zu dem solidarökonomie Kongress der 2009 in Berlin stattfand. Diesmal stehen Akteure der solidarök. im ‚mittelpunkt‘, es geht um austausch der verschiedenen Spektren. Klingt super, (ich will dahin fahren). Dazu sind wir noch angefragt worden ‚ob wir einen Workshop dort organisieren‘.

Hier der Einladungstext: Auf dem Forum können Akteure aus dem Bereich der Solidarischen Ökonomie (bzw. Sozialen Ökonomie, alternativen Ökonomie, Gemeinwohlökonomie, Gemeinwesenökonomie/ Community Economy, Gemeingutökonomie/ Commons, Peer-to-Peer-Ökonomie, neue Genossenschaften, Assoziatives Wirtschaften, Transition Towns, lokale Ökonomie/endogene Regionalentwicklung, Selbstverwaltung, ökonomische Selbsthilfe, People’s Economy, Parecon, Postwachstumsökonomie etc.) zusammenkommen, um Erfahrungsaustausch zu organisieren und einen dauerhaften Vernetzungszusammenschluss über das Forum hinaus zu etablieren.
So könnten z.B. Organisationen und Aktivitäten im Bereich der Solidarischen Ökonomie bekannter werden, durch Kooperation Ressourcen geteilt werden und bessere politische Rahmenbedingungen für die gemeinsamen Aktivitäten erstritten werden.

Weitere Infos