Genossenschaften und soziale Bewegungen am Beispiel des Biocollective in Griechenland

Es gibt in Berlin eine Veranstaltungsreihe zum Internationalen Jahr der Genossenschaften 2012.

in Kooperation zwischen CONTRASTE – Monatszeitung für Selbstorganisation (Redaktion Berlin), Netzwerk Selbsthilfe, Prüfungsverband der klein- und mittelständischen Genossenschaften und dem ZdK – Zentralverband deutscher Konsumgenossenschaften. wurden mehrere Veranstaltungen organisiert,hier gibt es eine komplette auflistung

in Der erste veranstaltung geht es um ‚Genossenschaften und soziale Bewegungen am Beispiel des Biocollective in Griechenland‘
Mit: Stephan Heidbrink, Mitglied des Biocollective aus Berlin.

Nach einer Einführung zur Situation in Griechenland und zu verschiedenen Selbsthilfe- Ansätzen wird als ein Beispiel das Biocollective auf Kreta vorgestellt. Es organisiert wirtschaftliche Selbsthilfe und gesellschaftliche Solidarität, indem die Mitglieder auf brachliegenden Olivenhainen ernten, und damit sowohl selbst Geld verdienen, als auch zum Beispiel Streikende unterstützen.

Eintritt frei – Das Soli-Olivenöl wird an dem Abend angeboten.

Die Veranstaltung ist am Di., 30.10.2012, um 19:30h in der 14a, Oranienstraße 14a (Heinrichplatz), 10999 Berlin

Veranstalter: NETZ für Selbstverwaltung und Kooperation
Berlin-Brandenburg e.V.: http://www.netz-bb.de/