Archiv für Februar 2013

Quinoa – traditionelle Körner werden zum Politikum

Das gesunde Korn aus dem Andengebiet, Südamerika, ist plötzlich ein politisches Thema in den USA, aber auch der Spiegel schreibt in seiner letzten Ausgabe darüber. Worum geht es?
Internationaler Quinoa-Boom führt zu erhöhten Preisen, auch auf den lokalen Märkten in Südamerikas. Die dortige Bevölkerung kann sich deshalb teilweise ihr traditionelles Grundnahrungsmittel Quinoa nicht mehr leisten. Verantwortlich für den Quinoa-Boom ist vor allem die Nachfrage aus gesundheitsbewußten Öko- und Fair Trade-Kreisen, so die Zeitungsartikel, deren zentrale Frage dann lautet: Quinoa – kaufen oder nicht kaufen?

Aber eigentlich ist das die falsche Frage. (mehr…)

Irgendein Lebensmittel-skandal ist immer ………

Lasagne mit Pferd aus Bodenhaltung, als wenn es der/die Layouter_in geahnt hat, ist bei der ‚netten‘ Photo-shop-spielerei zu dem Thema Pferdefleisch, ja schon das Thema Bodenhaltung erwähnt wird. Und zwei Wochen später ist es genau das Thema, Eier aus ‚Käfig-haltung‘ werden umdeglariert (mehr…)

Hungerstreik gegen Gentechnik in Mexiko und Verurteilung wegen 20 Kartoffelpflanzen in Belgien

In Mexiko gab es Ende Januar einen einwöchigen Hungerstreik von 30 Bäuer_innen gegen die Aussaat von genetisch veränderten Mais, (Artikel zum Anfang des Streiks), die Aktion wurde beendete mit einer Großdemonstration. (mehr…)

Berlinale, Winternomaden, und „Bü-hü-hündnerfleisch“

zur Berlinale gibt es mal wieder das ‚kulinarische Kino‘ eine kleine Reihe im Martin Gropiusbau, „Dig Your Food – Vom Garten auf die Gabel“ lautet das Motto, (mehr…)

Schnittstelle hat wieder Saatgut und neu ‚kleine Glässer‘ geschälte Tomaten, ,….

Seit der letzten Lieferung von Iris-Pasta gibt es im Sortiment von uns nun auch ‚geschälte Tomaten in kleinen Glässern‘ a 550 ml, macht pro Glas 2,10€ (mehr…)

Video mit Obst und Gemüse – Machine a la Rube Goldberg

Mal wieder ein Video,

diesmal ein echt durchgestyltes, rund um Gemüse, Obst, (mehr…)