Archiv für Mai 2013

Proteste gegen Monsanto ……..

Am Samstag gab es weltweite Proteste gegen Monsanto, interessant ist das die weitaus größeren Proteste im ‚globalen Süden‘ eher am Rand erwähnt werden, bzw. mit dem Zitat: ‚Nach Angaben der Organisatoren fand der „Marsch gegen Monsanto“ in 436 Städten in 52 Ländern statt.‘ abgeharkt werden. Ein Artikel mit Blick auf Lateinamerika gibt es auf amerika21.de. Proteste gegen Gentechnik und (mehr…)

Zanon: Die Fabrik ohne Chefs

Zanon, veranstaltung zu besetzten FabrikenVeranstaltung im IG-Metall-Haus in Berlin.
Es gab in den letzten Jahren mehrere spannende Veranstaltungen zu der Keramik-Fabrik in ‚Hand der Belegschaft‘ und den Verbindungen zu den sozialen Kämpfen in Argentinien. Hier ist der Einladungstext (mehr…)

Gentechnik ist kriminell, Kundgebung in Berlin am 27.05.2013

genfeld befreier_innen in belgien Gentechnik ist kriminell, nicht der legitime Widerstand * Solidarität mit den Feld- befreier_innen von Wetteren/ Belgien – Wir fordern den belgischen Staat auf, die Gentechnik- gegner_innen von Wetteren freizu- sprechen und die Förderung der Agro- Gentechnik umgehend zu beenden.
Kundgebung vor der belgischen Botschaft – Jägerstraße 52-53, Berlin Mitte Montag, 27.05.2013, 16:00 Uhr
*** Hintergrund ***
Am 29. Mai 2011 befreiten über 400 Menschen im belgischen Ort Wetteren ein Feld mit gentechnisch manipulierten (gm) Kartoffeln.
Unter dem Vorwand, mehltau-resistente Kartoffeln (mehr…)

Kochrezept gesungen?

Es gibt menschen die hören klassische Musik oder Jazz zum kochen, singen unter der Dusche, …….. . Aber die Tage haben wir einnen Video-Hinweis bekommen der einfach super ist, und die auflistung mit dingen die mit Musik besser gehen ungeahnt verlängert, vegane Rezepte im ‚Black Metal‘-style performt / gesungen!!!!
seht selbst (nichts für zarte Ohren!)

Landnahme in Wien seit dem 4. Mai und es geht weiter

Landbesetzung in Europa? Heute ist der zehnte Tag der Landnahme in Österreich, eine Gruppe Menschen macht solidarische Landwirtschaft, im Kontext von Ernährungssouveränität, selbst-bestimmten Leben, gegen Flächenrverbrauch (mehr…)

Presseerklärungen zur Abstimmung der EU-Saatgut-Kommission

Am 6.5.13 hat die EU-Kommission über den Text des neuen EU-Saatgugesetzes abgestimmt. Sie haben ihn angenommen.
Die Kampagne für Saatgut-Souveränität hat in einer Presseerklärung: „Eine Nische macht noch keinen Sommer“ dazu Stellung genommen. Der Dachverband Kulturpflanzen und Nutztiervielfalt e.V. titelt: „Vermehrbares Saatgut droht vom Markt zu verschwinden“, weil Hybrid-Sorten in dem Gesetzestext, mehr als bisher, bevorzugt werden.

Was Hybrid-Saatgut ist und was daran problematisch ist, erklärt der Pflanzengenetiker und Saatgut-Aktivist Ben Gable aus Großbritannien in einem 13 min. Hybrid-Saatgut-Video. (mehr…)

Petition: „Saatgut-Vielfalt in Gefahr!“

7500 Menschen haben die Petition „Saatgut-Vielfalt in Gefahr“ in Deutschland schon unterschrieben, in England sind es 3700. Falls ihr es noch nicht gemacht habt, hier der Link.

Andreas von der Kampagne für Saatgut-Souveränität beschreibt was das Ziel ist, wer die Adressaten sind und welche Chancen er für die Petition sieht. Hier!