Frühlingsfest mit Pflanzentausch-Markt

regenbogen-pflanzen-markt Am 10. Mai 2014 wird in Berlin für die Energiewende demonstriert und anschließend dann in der Regenbogenfabrik, Pflanzen getauscht. die Regenbogenfabrik ist in der Lausitzer Straße in Kreuzberg, beginn ist um 14 Uhr. Alle BesucherInnen können sich an diesem Tag für den Sommer rüsten und Pflanzen kaufen, verkaufen oder tauschen. Tische müssen selbst mitgebracht werden. Eine Standgebühr fällt nicht an und auch eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Schnittstelle wird mit einer kleinen Auswahl an Waren vertreten sein und die Kiste mit ökologisches Saatgut von „Keimzelle“ dabei haben. Dazu gibt es auch Infos vom Verein zur Erhaltung und Rekultivierung von Nutzpflanzen in Brandenburg (VERN). Das ganze geht mit Begleitprogramm bis um 19 Uhr. Anschliessend wird im Kino noch der hier schon promotete Film: „Über den Tellerrand“ – Ernährungssouveränität in Zeiten des Klimawandels“ gezeigt, in dem Film geht es um eine Karawane von Aktivist*innen in Bangladesh (Filmbeschreibung hier)