Soli-Lambrusco verkosten und Film über Partisaninnen

soli-lambrusco Ora e sempre — jetzt und immer. Gemeinsam kämpfen, leben, ­feiern.
Am Dienstag den 3.11.2015 ab 20 Uhr wird die Doku „Geschenkt wurde uns nichts“, auf Italienisch mit deutschen Untertiteln in der Meuterei* gezeigt. Der 58-minütige Dokumentarfilm begleitet die ehemalige Partisanin Annita Malavasi sowie zwei ihrer Genossinnen, Pierina Bonilauri und Gina Moncigoli und beschäftigt sich dem Widerstand in Italien im Zweiten Weltkrieg aus der Perspektive dieser Frauen.
Mit anschließendem Gespräch mit den Filmemacher_innen und Verköstigung und Verkauf des Soli-Lambruscos „Ora e Sempre“. Trailer und weitere Informationen zum Film hier.
* Meuterei – Reichenberger Str. 58, 10999 Berlin (U8 Kottbusser Tor, U1 Görlitzer Bhf.) Veranstaltungsraum nicht Barrierefrei – Sorry