… Die Akademisierung der politischen Praxis“

Interesante Veranstaltung : Am Montag den 23.11. findet eine Diskussionsveranstaltung zum Thema „Ich habe den Text noch nicht gelesen… Die Akademisierung der politischen Praxis“ statt. Eingeladen sind vier Personen, die aus ihre verschiedenen Perspektiven erzählen. Anschließend wird das Thema in Salonmanier mit allen Anwesenden diskutiert.
Hier der Ankündigungstext:
In Teilen der Linken hat Theorie einen sehr großen Stellenwert bekommen. Dadurch wird das politische Handeln oftmals an sehr hohen Maßstäben gemessen. Die Konsequenzen sind u.a. abnehmende Fehlerfreundlichkeit, kein Lernen aus der Praxis und ausbleibende Erfahrungen von Organisierung und Betroffenheit. Auch ein arbeitsteiliges Vorgehen von Theorielinken und Bewegungsaktiven erscheint problematisch – von verstärkten Wissenshierarchien mal ganz zu schweigen. Wir wollen mit Euch diskutieren: Ist Theorie zum neuen Prüfstein der politischen Praxis geworden? Welche Möglichkeiten haben wir, uns gemeinsam und solidarisch Wissen zu erarbeiten? Schreiten wir fragend voran oder bleiben wir besser erst einmal lesend irgendwo sitzen?
Ort: Naturfreundejungend Berlin, Weichselstr. 13/14
Termin: Montag 23.11. um 19.30h

Die Veranstaltung findet im Rahmen des „Salons gegen den Ausstieg“ der Fachgruppe Politik der Naturfreunde-Berlin statt. Weitere Infos findet ihr Hier