Podcast zu Glyphosat

Auf dem Portal freie-Radios.net gibt es ein Interview zum Thema Glyphosat. Hier der Link zum Anhören. „In einem Interview erläutert der Toxikologe Peter Clausing vom Pestizid Aktions-Netzwerk e.V. die Hintergründe der Wiedergenehmigung, warum uns die Problematik Rund um Glyphosat überhaupt bekannt ist, wieso Glyphosat nicht nur für Menschen, sondern auch für Amphibien und Insekten bedrohlich ist und wie die niedrigen Lebensmittelpreise mehr oder weniger mit den hohen Mietpreisen gekoppelt sind.
Am Samstag den 20. Januar findet in Berlin die parallel zur Grünen Woche stattfindende „Wir haben es satt“-Demo statt. Das Thema Glyphosat wird sicherlich auch hier ein Thema sein.

Denn am 28. November wurde mit Hilfe der Stimme der BRD Glyphosat von der Europäischen Union für weitere fünf Jahre genehmigt, obwohl die Internationale Krebsagentur der WHO (IARC) es als wahrscheinlich krebserregend eingestuft hat.
Sechs Länder wollen die Zulassung von Glyphosat auf nationaler Ebene jetzt sofort unterbinden, nämlich Frankreich, Belgien, Luxemburg, Malta, Slowenien und Griechenland.“

Auf zur Demo,
und mal schauen wie es weitergeht mit Glyphosat.


0 Antworten auf „Podcast zu Glyphosat“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


+ sechs = zwölf