Hallo Freund*innen, Interessierte und andere, die auf diesem Verteiler sind,

hier kommt eine Infomail von Schnittstelle, diesmal in einer kürzeren Version, (die Kritik konnte ich annehmen) und mit dem Versuch, nun lieber monatlich eine komprimierte Mail zu senden, als alle paar Monate eine lange, die dann gerne zur Seite geschoben wird und dann vergessen wird….. ;-(

Aber wie immer mit Infos rund um Leben … diesmal mit den Punkten:
1. About Schnittstelle …
* Stand der Kampagne ’60 Abos wären super‘
2. Termine: Demo gegen EU-Migrationspolitik 9. Juni, Berlin
2.2. Langer Tag der Stadtnatur
3. Endspurt bei der ersten Etappe des Volksentscheid Fahrrad
4 Pizzeria La Stella Nera eröffnet

1. About Schnittstelle …
* Biodiv-Abo und * Stand der Kampagne ’60 Abos wären super‘

Seit gut einem halben Jahr gibt es diese Kampagne,
Zur Zeit sind es 45 Abos, davon 43 fest und 2 Probe-Abos. Also Luft ist noch nach oben, gerne weiter bewerben …. .

Und es gibt seit Mai auch wieder vermehrt Gemüse im Abo, im Juni war es dann Schnittknoblauch, samenfeste Salate und Radieschen und gelbe und rote Mairübchen mit Grün. Auch die nächsten Monate wird es wieder vermehrt Gemüse geben und natürlich die ein oder andere Überraschung.

Wegen Ausliefern nochmal: Klar sind viele Abos in Friedrichshain, Kreuzberg und Neukölln, aber auch in Prenzlauer Berg, Pankow, Steglitz, … . Fragt bei Interesse einfach an, auch wenn das Abo in andere Bezirke geliefert werden soll. Vielleicht ist es logistisch nicht immer machbar, aber ich schaue, was möglich ist.

2. Termine Demo gegen EU-Migrationspolitik 9. Juni, Berlin
„Die Situation ist menschenverachtender denn je! Alleine in den letzten 10 Tagen sind im Mittelmeer über 1.000 Geflüchtete und Migrant_innen ums Leben gekommen. Hinzu kommen steigende Abschiebezahlen und ein enormer Druck der EU insbesondere auf afrikanische Regierungen, Geflüchtete und Migrant_innen möglichst frühzeitig abzufangen. Dabei wird noch nicht einmal vor der Kooperation mit diktatorischen Regimen wie Eritrea oder Sudan zurückgeschreckt. Das transnationale Netzwerk Afrique-Europe-Interact ruft deshalb am 9. Juni 2016 zu einer Kundgebung und einer Doppeldemonstration in Berlin auf.“
Genaue Orte und weitere Informationen: www.afrique-europe-interact.net

2.2. Langer Tag der Stadtnatur

Am 18. und 19. Juni ist in Berlin der Lange Tag der Stadtnatur, mit Führungen, Vorträgen, Wanderungen und Kinder-tauglichen Sachen in der ‚Stadtnatur‘: in Hinterhöfen, am Teufelssee, im Botanischen Garten und in manchen Gemeinschaftsgärten.
Genaue Orte und weitere Informationen: http://2016.langertagderstadtnatur.de/index

3. Endspurt bei der ersten Etappe des Volksentscheid Fahrrad
Die Initiative Volksentscheid Fahrrad muss bis zum 10. Juni 20.000 Unterschriften sammeln, damit der Volksentscheid stattfindet. Die Ziele sind u.a. mehr Fahrradstraßen, Umbau der gefährlichen Kreuzungen oder mehr Fahrradparkplätze.
In vielen sympathischen Läden liegen die Listen aus, also Fahrradfahrer*innen dieser Stadt – unterstützt die Initiative.
Mehr über den Volksentscheid: https://volksentscheid-fahrrad.de

4. Pizzeria La Stella Nera eröffnet
Es gibt ein neues Kollektiv in der Stadt! In der Leykestr. 18 in Neukölln gibt es seit kurzem original neapolitanische Pizza aus dem Holzfeuerofen, frische Salate, typisch italienische Desserts und demnächst auch selbst gemachte Pasta – alles vegan, bio und möglichst aus solidarischen Strkturen. .
Öffnungszeiten: Di-Do 17-23, Fr-So 13-23. Website: www.Pizza-Kollektiv.net

Soweit,

Gruß
HERBiE

PS: Und der Video-Tipp, erstmal was mensch ja bei dem Wetter im Park üben sollte, die Pancake-rolle
http://essenschauen.blogsport.de/2016/06/09/pancake-rolle/

und für die Gemüsefreund*innen, eine Zeitraffer vo einem Riesenkürbis
http://www.kraftfuttermischwerk.de/blogg/vom-spross-bis-zum-550-kilo-schweren-kuerbis-timelapsed/

+ + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +
Die vollständige Produktliste, Infos und Skurriles gibt’s auf dem Blog:
www.schnittstelle.blogsport.de
Ihr könnt aber auch den wöchentlichen Depot-Verkauf nutzen. Immer montags gibt es die Möglichkeit, zwischen 15-19 Uhr in der Urbanstr. 100 direkt Sachen auszuwählen und abzuholen.
Zum Depot – das liegt in der Urbanstr. 100 (Nähe U-Bahnhof Hermannplatz), am Eingang der Urbanstr. hängt u.a. ein Schild ‚Zum Fliegenden Theater‘, dann in den zweiten Hinterhof gehen, ganz rechts hinten ist der Eingang mit einem grünem Schild ‚Schnittstelle‘ an der Tür. Und dann im Keller.
Bestellungen:
per Tel: 0176-54392783 oder per Mail: schnittstelle@jpberlin.de

Lieferung nach Absprache möglich.