bio-zertifiziert

geschälte Tomaten, gibt es bei Schnittstelle in großen 2,5 Kg Dosen zu 5,50€ und auch in 550 ml Glässern zu 2,35€, aus der Kooperative Iris

Bei Wikipedia steht zur zeit ( 8.02.2013) im artikel Tomaten :
‘ ………………………. Aktuelle Untersuchungen haben ergeben, dass der Gehalt an Vitaminen und sekundären Pflanzenstoffen in Konservendosenware meistens höher liegt als bei frischer Ware. Industrietomaten werden fast immer dort konserviert, wo sich deren Produktion befindet. Solche Tomaten reifen deutlich besser aus, werden meistens noch am Erntetag verarbeitet und haben einen geringeren Wassergehalt als Frischware aus dem Ausland. Dieser Gewinn übertrifft die Verarbeitungsverluste.
Tomate längs und quer aufgeschnitten.
Langzeitstudien der University of California belegten, dass der Gehalt an Antioxidantien in Tomaten aus ökologischer Landwirtschaft fast doppelt so hoch ist wie in konventionell erzeugten Lebensmitteln. …………‘

Da wir auch frische Lebensmittel bevorzugen, sind eingemachte Tomaten eine Alternative wenn mensch keine frischen Tomate zur Hand hat.

Ein Reisebericht
die Nudel-übersicht der bei Schnittstelle verfügbaren Sorten